aktuell 2022

November 2022

Susanne Haun - Werkschau 2013 - 2020

Die Weddinger Künstlerin veröffentlicht Ihre Werkschau.

„Es ist nicht weniger, als die Quadratur des Kreises, an welcher sich diese Broschur versuchen muss, denn das Œuvre Susanne Hauns ist so groß und reich an Höhepunkten, dass es jede Form der Übersicht sprengt und es wächst stetig. Dennoch ist der Künstlerin mit der vorliegenden Sammlung eine herausragende Auswahl einiger ihrer wichtigsten, spannendsten und besonders ihrer aktuellen Werke gelungen.“

Aus dem Vorwort von Nina A. Schuchardt

Susanne Haun ist seit 2002 als Bildende Künstlerin und Autorin in Berlin und insbesondere im Wedding aktiv. In 2020 hat sie zusammen mit anderen engagierten Weddinger*innen die Freiluftausstellung Mein Wedding organisiert. Nun gibt es Ihre Werke aus den Jahren 2013-2020 zusammengefasst in einer Werkschau zu sehen - limitiert auf 250 Stück.
Erschienen im Eichhörnchenverlag. Weitere Infos hier.

 

Mehr über Susanne Haun und Ihre Kunst finden Sie auf Instagram @susanne_haun oder auf ihrem Blog www.susannehaun.com.

01. Dezember 2022

Karstadt Müllerstraße
Planungscafé zur Entwicklung des Gebäudes

Die Signa möchte das Karstadt an der Müllerstraße entwickeln und lädt zur öffentlichen Veranstaltung ein.
"In einem architektonischen Wettbewerb soll für das Warenhaus-Gebäude ein neues Konzept entwickelt werden. Vorab sind Sie im „Planungscafé“ gefragt, Ihre Ideen zur Gestaltung des Standortes einzubringen."

Donnerstag, 01.Dezember 2022
17:00 - 19:30 Uhr
Galeria Restaurant
Müllerstraße 25, 13353 Berlin
Moderiert von KoSP GmbH. Weitere Infos hier.

 

Die Beteiligung ist schon jetzt online über mein.berlin möglich! Bis zum 2. Dezember können noch im Anschluss der Veranstaltung Kommentare einbringen. Direkt zu meinBerlin.

Ab Mitte November 2022

Baustart am nördlichen Leopoldplatz

Die Planungen sind abgeschlossen, eine Baufirma ist beauftragt.
Nach der umfangreichen Bürgerbeteiligung zur Neugestaltung des nördlichen Leopoldplatzes in den Jahren 2019 und 2020 konnten die weiterführenden Planungen sowie die Ausschreibung und Vergabe der Bauleistungen in diesem Jahr zum Abschluss gebracht werden. Eine Baufirma wurde beauftragt und im November kann der Umbau nun beginnen.

Weitere Infos zum Projekt erhalten sie hier.

01. November 2022

Ortsbegehung und Vorstellung der Planung auf dem Weddingplatz

Es geht voran am Weddingplatz!
Im Jahr 2020 wurde das Gutachterverfahren mit der Vergabe des 1. Preises an Franz Reschke Landschaftsarchitektur mit Anselm von Held (Lichtplanung) und Freie Planungsgruppe Berlin (Verkehrsplanung) abgeschlossen. Baubeginn ist vsl. Anfang 2023.

Wir freuen uns, Ihnen vorzustellen, wie Ihre Hinweise in den aktuellen Stand eingeflossen sind. Dazu laden wir Sie zum Austausch ins Gemeindehaus mit einer anschließenden gemeinsamen Begehung ein.

Kommen Sie vorbei!
Dienstag 01.11.2022, 17:30 Uhr
Treffpunkt: Syrisch-orthodoxe Gemeinde Mor Izozoel
Weddingplatz, Reinickendorfer Str. 123
13347 Berlin

30. September 2022

Aufräumaktion auf dem Leopoldplatz

Mitmachaktion für Anwohnende und interessierte Menschen rund um den „Leo“. Treffpunkt Turiner Straße vor der Neuen Nazarethkirche.

Gemeinsam wollen wir den Leopoldplatz vom Müll befreien. Alle sind herzlich zum Mitmachen eingeladen:

Wann? Freitag, 30.09.2022 von 13 – 17 Uhr
Wo? Turiner Straße vor der Neuen Nazarethkirche

Mit dabei:

  • Wir Berlin gGmbH – Initiative gegen die Vermüllung mit Kronkorkenentfernungsmaschine
  • BSR-Team „Info-Tonne“ mit mobiler Abfallberatung
  • Ordnungsamt mit Informationen über die Ordnungsaufgaben im Kiez
  • Gemeinwesenorientierter Platzdienst
  • niederschwellige Drogen- und Suchtberatung – Fixpunkt e.V.
  • Stadtteilkoordination Wedding-Zentrum mit Müllsammelaktion (stündliche Starts)
  • Präventionskoordination des Bezirksamts Mitte von Berlin
03. September 2022

Kultursommer-Festival in der Schiller-Bibliothek

Am Samstag, den 03.09. 2022, gestaltet die Stadtbibliothek Berlin-Mitte ein kostenloses abwechslungsreiches Musik- und Kulturprogramm mit vielfältigen Mitmach-Aktionen vor und in der Schiller-Bibliothek im Wedding.

Von 13.00–18.00 Uhr können Interessierte Kleidungsstücke tauschen und upcyceln, T-Shirts besprühen oder sich beim Hula-Hoop-Workshop mit Scarlett Flamingo ausprobieren.
Mit dabei sind zudem die „Brauseboys – Die Lesebühne im Wedding“ sowie die Weddinger Autorin Kirsten Reinhart und die Illustratorin Marie Geissler mit Bilderbuchkino und Live-Zeichnen für Kinder.

Musik-Fans können sich ebenfalls freuen: Eröffnet wird die Veranstaltung von der Brassband „Fanfare Gertrude“, am Nachmittag folgt die Weddinger Rapperin Thara mit selbstbewussten, pointierten Lyrics, und das Jazzensemble „The Fanny Jazz Hensels“ lässt die Veranstaltung ausklingen.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Kultursommerfestivals 2022 statt, an dem sich die Öffentlichen Bibliotheken Berlins am 03.09.2022 mit einem stadtweiten Programm beteiligen. Die Veranstaltung ist kostenlos und richtet sich an die gesamte Berliner Stadtgesellschaft.

Samstag, 03.09.2022
13:00 - 18:00 Uhr

Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier.

25. August 2022

Sommerkino am Leopoldplatz: Heikos Welt

Endlich wieder mehr Kultur auf dem Leopoldplatz! In Zusammenarbeit mit der Nazarethkirchgemeinde, die aktuell die Alte Nazarethkirche am Leopoldplatz mit Mitteln aus dem Lebendigen Zentrum und Sanierungsgebiet Müllerstraße barrierefrei umbaut, veranstalten wir am 25. August 2022 ein Sommerkino. Gezeigt wird Heikos Welt - ein Film aus und über den Wedding.

 

Donnerstag, 25. August 2022
Leopoldplatz, neben der Alten Nazarethkirche
Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00
Eintritt frei.

Weitere Informationen und Pressestimmen zum Film finden Sie hier.

25. bis 26. Juni 2022

Tag der Architektur 2022

Anlässlich des Tags der Architektur 2022, welcher alljährlich am letzten Juniwochenende bundesweit stattfindet, werden im Gebiet Müllerstraße zwei Architekturführungen angeboten. Somit besteht die Möglichkeit, Einblicke in aktuelle und vergangene Bauprojekte zu erlangen.

Die angebotenen Führungen sind:

New Courts Berlin

Gerichtstraße 48-49, 13347 Berlin - So, 26. Juni 2022 um 11 Uhr und 14 Uhr

silent green – Vom Krematorium zum Kulturquartier

Gerichtstraße 35, 13347 Berlin - Sa, 25. Juni 2022 und So, 26. Juni 2022 jeweils um 10 Uhr und 11 Uhr, nur nach Anmeldung unter https://tickets.silent-green.net

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Architektenkammer Berlin.

bis 31. Juli 2022

2 Jahre Pandemie: Wie geht es Ihnen?                                                                          Befragung der Gewerbetreibenden im Umfeld der Müllerstraße

Die Müllerstraße markiert das Zentrum des Weddings als vitales Herz des Stadtteils. Hier befinden sich öffentliche Einrichtungen, Bildungseinrichtungen, kulturelle Angebote, aber auch Einzelhandel und ein breiter Mix an Dienstleistungen sowie zahlreiche Gastronomiebetriebe. Diese Eigenschaften verleihen der Müllerstraße als Geschäftsstraße eine grundlegende Funktion, nämlich die der Versorgung für den Bezirk und seine angrenzenden Bereiche.

Die Pandemiesituation der letzten zwei Jahre hat jedoch viele Geschäfte in Schwierigkeiten gebracht, mit teils kurzfristig sichtbaren, teils langfristig schwer abschätzbaren Folgen. Dies, zusammen mit dem Trend der letzten Jahre zur Schließung vieler Gewerbebetriebe, führt zur Notwendigkeit neuer kreativer Ansätze zur Belebung der Aktivitäten auf der Müllerstraße. Das Bezirksamt Mitte hat das Büro Jahn, Mack & Partner mit dem Geschäftsstraßenmanagement beauftragt. Dessen Ziel ist u.a., den Austausch von Gewerbetreibenden untereinander zu fördern.

Wir möchten wissen, wo stehen Sie nach zwei Jahren Pandemie? Welche Schwierigkeiten haben Sie gerade und wie blicken Sie in die Zukunft? Dieser Fragebogen richtet sich an Personen, die in der Müllerstraße oder in deren Nähe arbeiten, ein Geschäft besitzen oder betreiben. Ziel ist, die Beteiligten in einen zukünftigen Dialog und eine Zusammenarbeit zum Erhalt der Müllerstraße als wichtiges Zentrum und Ort vieler Aktivitäten einzubinden.

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich ein paar Minuten Zeit nehmen würden, die Fragen für uns zu beantworten. Der Fragebogen finden Sie unter 2 Jahre Pandemie: wie geht es Ihnen? Befragung der Gewerbetreibenden im Umfeld der Müllerstraße (LamaPoll - Online Umfragen)

Zudem finden Sie weitere Informationen rund um die Befragung in der aktuellen Ecke Müllerstraße, in der ein Interview mit der neuen Ansprechpartnerin des
Geschäftsstraßenmanagements, Martina Trapani, zu lesen ist!

21. Juni 2022, 16:00 bis 22:00 Uhr

Fête de la Musique

Centre Français de Berlin, Müllerstraße 34, 13349 Berlin-Wedding

Am 21. Juni 2022 ist es wieder soweit: Mit der Fête de la Musique wird den Sommerbeginn gefeiert! Die diesjährige Fête de la Musique findet dank der Unterstützung des Deutsch-Französischen Jugendwerks statt und wird neben dem tollen Musikprogramm auch ein kulinarisches Angebot unseres Haus-Caterers Chez Gustave anbieten können: Merguez, Crêpes/Galettes und Apéritif-Teller. Auch der angrenzende Gemeinschaftsgarten Rote Beete wird mitfeiern und ein Angebot für Kinder gestalten.

In diesem Jahr wird zudem das 35jährige Jubiläum der Städtepartnerschaft Paris-Berlin mit einem tollen und abwechslungsreichen Musikprogramm gefeiert:

ab 16:00 Uhr            Berliner Straßenchor 

ab 16:30 Uhr            Singer-Songwriterin Bronwyn und Reggaekünstler Jon Moon die Bühne

ab 18:00 Uhr            Chloé und Gabriel mit der Band GRaNDE

ab 19:00 Uhr            Elektro-Duo Afar

ab 20:30 Uhr            Balkan-Ska-Jazz-Kombo Berlin Brass Caravan

Weitere Informationen sowie Details über eine abwechslungsreiche Musikprogramm finden Sie hier.

04. September 2022, 11:00 bis 18:00 Uhr

Weddingmarkt

Wie an den vorherigen ersten Sonntagen des Monats findet der nächste Weddingmarkt auch im September statt.

Weitere Informationen zum Weddingmarkt finden Sie unter https://wedding-markt.de/info/

Heidrun Joop. Kurt Steffelbauer - Ein Berliner Lehrer im Widerstand gegen den Nationalsozialismus

Heidrun Joop, die Autorin dieses Buches beteiligt die Leser*innen an ihrer Spurensuche und Annäherung an einen fast vergessenen Berliner Lehrer, der auch unter den Bedingungen des nationalsozialistischen Staats zu handeln bereit war: Kurt Steffelbauer. Sein „Doppelleben“ in Schule und illegalem Widerstand rekonstruiert Heidrun Joop unter Auswertung der vorliegenden Akten von Gestapo und NS-Justiz sowie mit Hilfe der Erinnerungen von Freundinnen und Freunden, Mitkämpferinnen und Mitkämpfern Kurt Steffelbauers.

Ausführliche Informationen finden Sie auf der Internet-Seite wedding-buecher.

bis 04. Juli 2022

Wettbewerbsverfahren Mittendrin Berlin 2022/23

Das Wettbewerbsverfahren Mittendrin Berlin! 2022/23 ist Anfang April gestartet. Die Initiatoren @sensbwberlin und @senwienbe suchen gemeinsam mit der @ihkberlin und privaten Partner*innen aus der Wirtschaft engagierte Akteur*innen, die mit ihren Ideen zur Belebung der Berliner Zentren beitragen. Unter dem Motto „Ebene Null - das Erdgeschoss im Blick“ werden Ideen und Konzepte gekürt, die mehr Vielfalt und Frequenz in die Berliner Zentren und Geschäftsstraßen bringen. Habt Ihr eine #Idee und #Interesse am Verfahren, dann könnt Ihr euch noch bis zum 4. Juli 2022 bei Mittendrin Berlin! bewerben.

Für mehr Informationen schaut gern bei www.mittendrin.berlin.de oder auf Instagram @berlinmittendrin vorbei.

#ideen #berlin #zentren #projekte #standorte #kiez #nachbarschaft #meinkiez #standortkonzepte #wettbwewerb #stadtentwicklung #einzelhandel #kultur #kreativ #ihkberlin #meinberlin #mittendrinberlin #sensbwberlin #POSTCORONASTADT

14. Mai 2022

Baustellenbesichtigung am Tag der Städtebauförderung 14.05.2022

Alte Nazarethkirche am Leopoldplatz, 13347 Berlin-Wedding

Am Tag der Städtebauförderung, den 14.05.2022 sind Sie herzlich eingeladen, sich über die Umbaumaßnahmen am Schinkel-Baudenkmal, der Alten Nazarethkirche, zu informieren. Neben einer geführten Baustellenbesichtigung durch das historische Kirchengebäude erfahren Sie an unserem Info-Stand mehr über weitere Maßnahmen im Rahmen des Bund-Länder-Förderprogramm Lebendiges Zentrum Wedding-Müllerstraße.

Wir sind von 11:00 bis 14:00 Uhr für Sie vor Ort. Um Anmeldung wird gebeten bis Freitag, den 13. Mai um 12:00 Uhr unter muellerstrasse@jahn-mack.de.

Weitere Informationen finden Sie unter der Programmseite Tag der Städtebauförderung Berlin 2022 sowie können Sie dem beigefügten Einladungsflyer entnehmen.

Ab Mai 2022, Do: 16.00-18.00 Uhr

Ab Mai findet die Mieterberatung endlich wieder vor Ort statt!

Stadtteilvertretung mensch.müller, Triftstraße 2, 13353 Berlin

Die Mieterberatung hilft Ihnen nun wieder vor Ort bei Fragen des Milieuschutzes (z.B. Modernisierung, Instandsetzung, Umwandlung in Wohneigentum):

Donnerstags 16:00-18:00 Uhr, Triftstraße 2, 13353 Berlin.

Bitte melden Sie sich unter (030) 44 33 81-11 an.

Bitte kommen Sie geimpft, genesen oder getestet (3G-Regel). Bitte tragen Sie eine FFP2-Maske.

02. Mai bis 03. Juni 2022, Mo - Fr: 10.00-19.30 Uhr, Sa: 10.00-14.00 Uhr

Eine neue Kita in der Triftstraße für den Wedding!

Schiller-Bibliothek, 1.OG , Müllerstraße 149, 13353 Berlin

Liebe Anwohner*innen, liebe Interessierte und Aktive vor Ort!

Wir freuen uns, Ihnen die Ergebnisse des Realisierungswettbewerbs zum Neubau der Kita Triftstraße vorzustellen und laden Sie herzlichst zum Besuch der Ausstellung ein, die vom 2. Mai bis 3. Juni 2022 in der Schiller-Bibliothek in Berlin Wedding stattfinden wird.

Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten der Bibliothek öffentlich und barrierefrei zugänglich und befindet sich in der kleinen Galerie im ersten Stock. Im Rahmen der Ausstellung werden die Präsentationspläne sowie die Modelle der Preisträger*innen ausgestellt. Die verbleibenden Beiträge werden in einem Katalog zu sehen sein, der dem Publikum zur Ansicht in der Galerie vorgelegt wird und in dem auch die Modelle gezeigt werden.

Frühjahr 2022

Rettet das himmelbeet - Das himmelbeet Projekt benötigt dringend eure Unterstützung!

Gartenstraße (Ecke Grenzstaße, Nähe S- Bahn Humbolthain)

Am liebsten würden wir jetzt schon an unserem neuen himmelbeet Standort an der Gartenstraße / Grenzstraße mit dem Bauen und Gärtnern anfangen. Um loslegen zu können fehlt aber leider noch einiges.

Aktuell benötigen wir dringend Anschlüsse für Wasser und Strom. Ohne die können wir den Garten und unserer Café nicht öffnen. Da die Gartensaison bereits im April startet, drängt die Zeit.

Insgesamt fehlt uns eine Summe von 40.000 €. Dieser Betrag ist für uns als gemeinnützige Organisation riesig.

Ohne Garten und Café droht uns zusätzlich ein Verlust von wichtigen Einnahmen, die wir benötigen, um das Projekt zu erhalten.

Dafür haben wir eine Spendenkampagne gestartet! Jede Spende zählt!

Falls ihr uns nicht finanziell unterstützen könnt, freuen wir uns, wenn ihr diesen Aufruf an eure Freund:innen, Bekannten und Familie schickst oder auf Social Media teilt.

Ein dickes Dankeschön an dieser Stelle an Dich und alle unsere Unterstützer:innen! 

ab 01. März 2022, dienstags 16:00 - 19:00 Uhr

Tassendruck - Bedrucke eine Tasse mit deinem Wunschmotiv!

Makerspace der Schiller-Bibliothek, Müllerstraße 149, 13353 Berlin

Noch nicht alle Tassen im Schrank? Dann komm ab dem 1. März 2022 einfach dienstags von 16:00 bis 19.00 Uhr  in die Schiller-Bibliothek mit @hugo Jugendmedienetage. In unserem Makerspace kannst du dein persönliches Wunschmotiv erstellen und dann auf eine Tasse drucken. Vom coolen Spruch, über eine eigene Zeichnung oder ein Foto ist alles möglich!

Der Workshop wird unter Berücksichtigung der durch die Corona-Pandemie aktuell erforderlichen Maßnahmen durchgeführt. Es ist keine Voranmeldung nötig, kommt einfach zum angegebenen Termin vorbei. https://www.berlin.de/stadtbibliothek-mitte/aktuelles/hygienekonzept/

Veranstaltungsort: Makerspace in der Schiller-Bibliothek, Müllerstraße 149, 13353 Berlin. Unter Förderung des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) innerhalb des Programms "Bibliotheken im Stadtteil II (BistII)“

November 2021 - Februar 2022

Nordlichter im Wedding

Lichteraktion am Rathausplatz, dem Jobcenter und der Schillerbibliothek jeden Abend ab 17:00 Uhr von November 2021 bis Februar 2022.