aktuell 2021

Haushaltsbefragung zu den Sanierungsgebieten Turm- und Müllerstraße

Unter der Zielsetzung einer sozial verträglichen Gebietsentwicklung sollen Vorgaben für einen am Bedarf der Bevölkerung orientierten Wohnungsbau entwickelt werden. Im Rahmen der Untersuchungen findet eine schriftliche Befragung aller Haushalte statt. So wird im Fragebogen nach der derzeitigen Wohnsituation und eventuellen Veränderungswünschen sowie nach der Nutzung und Bewertung der Infrastruktur der Wohngebiete gefragt. Weitere Informationen finden Sie unter www.berlin.de/ba-mitte/aktuelles/pressemitteilungen/2021/pressemitteilung.1041754.php

Bernd Schimmler. Die Geschichte der Sozialdemokratie im "roten Wedding"

Nach 1945 stand die Überwindung der Folgen des Krieges und der NS-Diktatur auf der Tagesordnung. Die SPD widersetzte sich zudem der Zwangsvereinigung mit der KPD zur SED. Die in den 1920er Jahren begonnene Aufbauarbeit wurde fortgesetzt - auch nach der Teilung der Stadt und dem Bau der Berliner Mauer -, was die Sozialdemokratie im Wedding bis Mitte der 1990er Jahre zur stärksten Partei in der Kommunalpolitik machte.

Mit seinem Buch leistet Bernd Schimmler - Weddinger und sozialdemokratischer Kommunalpolitiker - vor dem Hintergrund von "100 Jahren Groß-Berlin" einen bedeutenden Beitrag nicht nur zur Geschichte der Sozialdemokratie im Wedding, sondern auch zur Geschichte dieses ehemaligen Berliner Arbeitsbezirks.

Ausführliche Informationen finden Sie auf der Internet-Seite www.wedding-buecher.de.

Das Buch können Sie in jeder Buchhandlung oder auch direkt beim Verlag (info@wedding-buecher.de) bestellen. Im Wedding ist es in der Buchhandlung belle-et-triste (Amsterdamer Str. 27, U-Bhf. Seestraße) unmittelbar erhältlich.