Die Sitzungen der Stadtteilvertretung sind öffentlich und Sie können dort Ihre Meinung zu verschiedenen Themen einbringen.

Was ist die Stadtteilvertretung?

In der Stadtteilvertretung „mensch.müller“ können sich die Bürgerinnen und Bürger die im Sanierungsgebiet wohnen, ihr Geschäft betreiben, dort arbeiten oder sich in anderer Weise engagieren (z.B. in Initiativen oder Einrichtungen) zusammenfinden, um sich mit den Chancen und Problemen rund um die Müllerstraße auseinanderzusetzen. Die Stadtteilvertretung begleitet Verwaltung und Politik und gestaltet den Planungs- und Umsetzungsprozess der Sanierung in der Müllerstraße durch ihr Engagement zu den unterschiedlichen Themen und Projekten mit. Die Mitglieder der Stadtteilvertretung werden stets im Rahmen von Bürgerbeteiligungsverfahren und Wettbewerben einbezogen. Im Sanierungsbeirat Müllerstraße stimmen sich die Sprecher der Stadtteilvertretung Müllerstraße mit Vertretern des Bezirksamtes Mitte, der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt und dem Prozessteuerer Jahn, Mack und Partner über den aktuellen Planungs- und Umsetzungsprozess im Aktiven Zentrum und Sanierungsgebiet Müllerstraße ab. Dabei werden die Sprecher der Stadtteilvertretung im Sanierungsbeirat über alle wichtigen vorbereitenden Planungen im Sanierungsgebiet informiert und einbezogen. Darüber hinaus kann die Stadtteilvertretung z.B. in Arbeitsgruppen selbständig zu eigenen Themen arbeiten. Sie kann sich hierzu Experten aus Verwaltung, Politik, Wirtschaft etc. einladen. Die Stadtteilvertretung Müllerstraße hat derzeit folgende Arbeitsgruppen (Stand 01/2016):

  • AG Öffentlicher Raum und Verkehr
  • AG Öffentlichkeitsarbeit
  • AG Kultur
  • AG Soziales, Migration und Bildung

Die Anregungen und Empfehlungen der Stadtteilvertretung werden durch ihre Sprecher mit dem Bezirk (Verwaltung und Politik), der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und ggf. einem zu beauftragenden Prozessmanagement diskutiert. Die Stellungsnahmen werden im Sanierungsprozess geprüft und die vorgeschlagenen Ideen nach Möglichkeit integriert.

Wie sollte sich die Stadtteilvertretung zusammensetzen?

In der Stadtteilvertretung für das Sanierungsgebiet Wedding – Müllerstraße sollten folgende Gruppen vertreten sein, um ihre unterschiedlichen Interessen in den Prozess und die Planung einzubringen:

  • Bewohner/innen
  • Eigentümer/innen
  • Gewerbetreibende
  • Initiativen (stellen als feste Mitglieder je 1 Vertreter/in)
  • Einrichtungen

stadtteilvertretung-schema   Die erstmalige Wahl der Stadtteilvertretung für die Müllerstraße fand auf der Auftaktveranstaltung am 1. Oktober 2009 im Altbau des Rathauses Wedding statt. Die Mitgliederzahl der Stadtteilvertretung liegt in der Regel zwischen 20 bis 30 Personen.

Stadtteilvertretung „mensch.müller“

Die nächsten Sitzungen der Stadtteilvertretung

06. April 2017
04. Mai 2017

19:00 Uhr bis ca. 21:00 Uhr
Wedding-Schule, Antonstr. 10 in der Aula

 

Die Sitzungen finden in der Regel am 1. Donnerstag im Monat im Vor-Ort-Büro, Triftstraße 2 statt. Die ersten Sitzungen der neuen Stadtteilvertretung finden aus Platzgründen jedoch in der Wedding-Schule, Antonstr. 10 in der Aula statt. Wir informieren Sie auf dieser Seite über Zeit und Ort der Veranstaltung.

Die Sitzungen der Stadtteilvertretung sind grundsätzlich öffentlich und Sie können Ihre Meinung zu verschiedenen Themen einbringen.

Veranstaltungszeit und -ort sowie die vorgeschlagene Tagesordnung für die nächste Sitzung finden Sie auf der
Website der Stadtteilvertretung.

 

Neuwahl der Stadtteilvertretung am 23.03.2017

Am 23.03.2017 findet die Neuwahl der Stadtteilvertretung „mensch müller“ im Aktiven Zentrum und Sanierungsgebiet Müllerstraße bereits zum 4. Mal statt. Stellen auch Sie sich zur Wahl und engagieren Sie sich in Ihrem Kiez! Weitere Informationen erhalten Sie im Downloadbereich oder auf Webseite der Stadtteilvertretung.

 

Sanierungsbeirat Müllerstraße

Im Sanierungsbeirat Müllerstraße stimmen sich die Sprecher der Stadtteilvertretung Müllerstraße mit Vertretern des Bezirksamtes Mitte und der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt und dem Prozessteuerer über den aktuellen Planungs- und Umsetzungsprozess im Aktiven Zentrum und Sanierungsgebiet Müllerstraße ab.

 

Die Protokolle des Sanierungsbeirats Müllerstraße finden Sie im
Downloadbereich.